EquiGaron

22,00 

Bindet Bakterien und Gifte im Darm 
Die Schalen verschiedener Früchte enthalten so genannte Galakturonsäuren, aus denen das EquiGaron besteht. Die Moleküle dieser Galakturonsäuren bieten an ihren Enden Andockstellen für Bakterien, die sich dort anhängen und sich nun nicht mehr an der Schleimhaut festsetzen können. Zudem vernetzen sich die Galakturonsäuren zu dichten Geflechten, in denen Wasser und Giftstoffe gebunden und so ausgeschieden werden.
EquiGaron ist ein wunderbares natürliches Mittel, um den Darm zu entlasten, ganz besonders bei Kotwasser, Blähungen und Anzeichen von Koliken.

EquiGaron

22,00 

Bindet Bakterien und Gifte im Darm 
Die Schalen verschiedener Früchte enthalten so genannte Galakturonsäuren, aus denen das EquiGaron besteht. Die Moleküle dieser Galakturonsäuren bieten an ihren Enden Andockstellen für Bakterien, die sich dort anhängen und sich nun nicht mehr an der Schleimhaut festsetzen können. Zudem vernetzen sich die Galakturonsäuren zu dichten Geflechten, in denen Wasser und Giftstoffe gebunden und so ausgeschieden werden.
EquiGaron ist ein wunderbares natürliches Mittel, um den Darm zu entlasten, ganz besonders bei Kotwasser, Blähungen und Anzeichen von Koliken.

Zusammensetzung:
Pektine (Galakturonsäuren) aus Apfelschalen.

Inhaltsstoffe:
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 1,1 %, Rohfett 0,7 %, Rohfaser 1 %, Rohasche 2,7 %
Mineralstoffe: Calcium 0,36 %, Phosphor 0,03 %, Natrium 0,4 %

Fütterungsempfehlung:
Geben Sie – je nach Größe des Pferdes – täglich drei bis fünf Messbecher EquiGaron für mehrere Tage hintereinander ins Futter. Maximale Tagesdosis sind 8 MB.

Ähnliche Produkte