Klostergarten

ab 14,00 

28 Gewürz- und Wiesenkräuter für einen aktiven Stoffwechsel und eine gute Verdauung
Die Klostergarten-Kräutermischung bringt die Vielfalt einer gesunden Wiese oder Weide in die Futterkrippe! Kräutervielfalt – das bedeutet zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe, wichtige Enzyme und viele natürliche Antioxidanzien, die wildlebende Pferde im jahreszeitlichen Wechsel permanent mit aufnehmen. Enthalten sind 28 Gewürz- und Heilkräuter, mit denen Sie das tägliche Futter bereichern.
Die Kräutervielfalt sorgt für eine aktive Darmflora, unterstützt die Verdauung und reguliert den Säure-Basenhaushalt. Die anregende Wirkung zeigt sich u.a. durch schöneren Glanz im Fell.

Klostergarten

ab 14,00 

28 Gewürz- und Wiesenkräuter für einen aktiven Stoffwechsel und eine gute Verdauung
Die Klostergarten-Kräutermischung bringt die Vielfalt einer gesunden Wiese oder Weide in die Futterkrippe! Kräutervielfalt – das bedeutet zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe, wichtige Enzyme und viele natürliche Antioxidanzien, die wildlebende Pferde im jahreszeitlichen Wechsel permanent mit aufnehmen. Enthalten sind 28 Gewürz- und Heilkräuter, mit denen Sie das tägliche Futter bereichern.
Die Kräutervielfalt sorgt für eine aktive Darmflora, unterstützt die Verdauung und reguliert den Säure-Basenhaushalt. Die anregende Wirkung zeigt sich u.a. durch schöneren Glanz im Fell.

Zusammensetzung:
Ackerschachtelhalm, Anis, Arnika, Birkenblätter, Ehrenpreis, Fenchel, Frauenmantel, Hagebutte, Kamille, Königskerze, Koriander, Kümmel, Labkraut, Lindenblüte, Löwenzahn, wilder Majoran, Minze, Nessel, Ringelblume, Schafgarbe, Spitzwegerich, Stiefmütterchen, Thymian, Verbene, Vogelknöterich, Weidenröschen, Weißdorn und Zitronenmelisse.

Inhaltsstoffe:
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 11,7 %, Rohfett 7 %, Rohfaser 25,8 %, Rohasche 8,1 %
Mineralstoffe: Calcium 1,15 %, Phosphor 0,27 %, Natrium 0,12 %

Fütterungsempfehlung:
Kräuter sollten das Futter immer bereichern. Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich 30 g bis 70 g Klostergarten unter das Futter, Noch besser ist es, wenn Sie die verschiedenen Mischungen von PerNaturam abwechselnd füttern – am besten angefeuchtet.

Ähnliche Produkte