Spitzwegerich

18,50 

Freie Atemwege
Spitzwegerich wird traditionell bei Bronchitis eingesetzt.
Spitzwegerich löst den Schleim in den Bronchien, wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Als kalt ausgezogener Tee oder die Kräuter trocken verfüttert, wirkt der Spitzwegerich leicht antibiotisch. Mit warmem Wasser (nicht kochendem) übergossen, hilft er bei Verschleimungen in den Bronchien. Wichtige Ergänzungen sind bei tiefsitzendem Schleim EquiLichmet, Aerob-Öl und Aerob-Spray.

Spitzwegerich

18,50 

Freie Atemwege
Spitzwegerich wird traditionell bei Bronchitis eingesetzt.
Spitzwegerich löst den Schleim in den Bronchien, wirkt antibakteriell und stärkt das Immunsystem. Als kalt ausgezogener Tee oder die Kräuter trocken verfüttert, wirkt der Spitzwegerich leicht antibiotisch. Mit warmem Wasser (nicht kochendem) übergossen, hilft er bei Verschleimungen in den Bronchien. Wichtige Ergänzungen sind bei tiefsitzendem Schleim EquiLichmet, Aerob-Öl und Aerob-Spray.

Zusammensetzung:
100 % Spitzwegerich-Blätter, geschnitten

Inhaltsstoffe:
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohfaser 12,6 %.
Mineralstoffe: Calcium 1,32 %, Phosphat 0,24 %, Natrium 0,09 %

Fütterungsempfehlung:
30 bis 50 g als Kraut oder Tee, wie oben beschrieben, auch als Ergänzung zu Bronchosan.